Eintrag in das Goldene Buch der Gemeinde

Anlässlich des Neujahrsempfang der Freiwilligen Feuerwehr in Bergholz Rehbrücke, am 18.01.2020, wurde Hermann Starke für seine Dienste postum in das Goldene Buch der Gemeinde Nuthetal aufgenommen. Ortsvorsteherin Katrin Krumrey und Wehrführer Steffen Reschke hoben sein überragendes Engagement für unseren Ort hervor.

Oberbrandinspektor a.D. war 69 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Bergholz-Rehbrücke. Im Eintrag in das Goldene Buch heißt es unter anderem, dass er seine eigenen Interessen stets hinter die der Feuerwehr stellte. Hermann Starke war bei Einsätzen regelmäßig der Erste am Feuerwehrhaus und stellte schon mal die Fahrzeuge raus. Er engagierte sich sehr, für das in Eigenleistung der Kameraden errichtete Feuerwehr-Depot und setzte sich für gute Ausstattung der Wehr ein. Hinter einem starken Mann steht immer auch eine starke Frau – in diesem Fall sogar zwei. Frau Margot und Tochter Bettina, selbst bei der Feuerwehr aktiv, hielten ihm stets den Rücken frei und unterstützten ihn.

Mit dem Eintrag in das Goldene Buch wird das herausragende Engagement von Hermann Starke für unsere Gemeinde geehrt. Einen Tag nach der Ehrung hätte er Geburtstag gehabt und sich sicher sehr über die Ehrung gefreut. Aber auch die Ehefrau und seine Tochter freuen sich sehr, dass das Wirken nun auf diese Weise gewürdigt wurde, ebenso die Kameraden der Feuerwehr.

(Katrin Krumrey Ortsvorsteherin)